Datenschutz­hinweise

ZU DEINER TEILNAHME AN DER bizzl zuckerfrei GRATIS TESTEN Aktion

Die Aktion „bizzl zuckerfrei Gratis Testen" (nachfolgend: Aktion) wird von der Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG, Gießener Straße 18-30, 61118 Bad Vilbel, (nachfolgend „Veranstalterin“) veranstaltet. Die Aktion wird in Kooperation mit der REINBOLDROST GmbH & Co. KG, Joseph-Beuys-Allee 6, 53113 Bonn durchgeführt.

Die vorliegenden Datenschutzhinweise gelten für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung der Aktion. In Ergänzung hierzu wird auf die allgemeinen Datenschutzhinweise der Veranstalterin verwiesen.

I. Wer ist Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Benutzung dieser Website erhoben werden, erfolgt durch die

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG
Gießener Str. 18-30
61118 Bad Vilbel
Tel.: +49 (0) 6101 / 403 0
Email: info@hassia.com

Sie können sich auch an den Datenschutzbeauftragten von der Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG wenden:

RPA Datenschutz + Compliance GmbH
Hauser Gasse 19 b
35575 Wetzlar
E-Mail: datenschutz.hassia@hassia-gruppe.com

II. Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Um an der Aktion teilnehmen zu können, musst du mind. eine (1) 1,0L PET Mehrweg Flaschen, der zuckerfrei Sorten bizzl Mandarine Mango, bizzl Pink Grapefruit, bizzl Naturherbe Zitrone, bizzl Orange, bizzl Zitrusfrüchte, bizzl Klare Zitrone und bizzl Cola-Mix kaufen und den Kassenbon aufbewahren. Ein gut lesbares Foto des Kassenbons ist auf der Aktionsseite hochzuladen und das dort hinterlegte Teilnahmeformular auszufüllen.

Somit erfassen wir bei einer Teilnahme von Dir folgende Daten:

  • deinen Namen und Vornamen,
  • deine E-Mail-Adresse
  • deine Bankverbindung und damit IBAN und, falls dein Konto von einer Bank außerhalb Deutschlands geführt wird, auch die BIC

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten ausschließlich zur Durchführung der Aktion, unter anderem zur Feststellung, ob du teilnahmeberechtigt bist, zur Benachrichtigung per E-Mail sowie zur Überweisung des Kaufpreises. Erfassen wir die Daten nicht, ist eine Teilnahme an der Aktion und eine mögliche Rückerstattung des Kaufpreises nicht möglich.

III. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Durchführung der Aktion

Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung der Aktion. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses ist somit Art. 6 Abs. 1 lit. b) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wahrung berechtigter Interessen

Soweit erforderlich, verarbeiten wir deine Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten wie beispielsweise in den folgenden Fällen:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten.

IV. Dauer der Speicherung

Soweit erforderlich, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten für die Dauer der Anbahnung und Abwicklung eines Vertrages, im vorliegenden Fall also für die Dauer der Abwicklung deiner Aktionsteilnahme. Nach Beendigung der Aktion werden deine im Rahmen der Aktion von uns verarbeiteten Daten grundsätzlich innerhalb von 60 Tagen nach Beendigung der Aktion gelöscht, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten nach § 147 Abgabenordnung oder § 256 HGB bestehen (dann müssen wir die Daten für fünf bzw. zehn Jahre speichern) oder die Daten zur Verteidigung in einer die Aktion betreffenden (gerichtlichen) Auseinandersetzung benötigt werden.

V. Empfänger der personenbezogenen Daten

Deine von uns erfassten Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Durchführung der Aktion oder die Rückerstattung des Kaufpreises erforderlich und es liegt eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis vor. Die technische Durchführung der Website zur Promotion der „bizzl zuckerfrei Gratis-Testen-Aktion“ erfolgt durch die Agentur REINBOLDROST GmbH & Co. KG, Joseph-Beuys-Allee 6, 53113 Bonn. Mit dieser Agentur besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag.

Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt, unterstützen die Veranstalterin streng weisungsgebunden und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu deinen Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist, bzw. in dem Umfang, indem du in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt hast.

VI. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen deiner Aktionsteilnahme musst du nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die zur Begründung, Durchführung und Beendigung deiner Teilnahme an unserer Aktion erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir dir eine Teilnahme an unserer Aktion und die Erstattung des Kaufpreises nicht ermöglichen können.

VII. Keine Weitergabe an Drittländer bzw. internationale Organisationen

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und nicht in solche Länder, für die die Europäische Kommission keinen Angemessenheitsbeschluss erlassen hat) ist nicht geplant und nicht beabsichtigt.

VIII. Deine Betroffenenrechte

Soweit wir personenbezogene Daten von dir verarbeiten, stehen dir als Betroffener/m insbesondere nachfolgende Betroffenenrechte unter den datenschutzrechtlichen Voraussetzungen zu.

Auskunft
Du kannst Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen Art. 15 DS-GVO. Es gelten die Einschränkungen nach §§ 34, 35 BDSG..

Berichtigung
Sollten deine Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, kannst du die Berichtigung deiner Daten verlangen. Sollten deine Daten unvollständig sein, kannst du eine Vervollständigung verlangen, Art. 16 DS-GVO.

Löschung
Du hast das Recht, die Löschung deiner Daten zu verlangen. Bitte beachte, dass ein Anspruch auf Löschung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt. Zudem dürfen keine Vorschriften bestehen, die uns zur Aufbewahrung deiner Daten verpflichten, Art. 17 DS-GVO. Es gelten die Einschränkungen nach §§ 34, 35 BDSG. Die Löschung deiner Daten vor Beendigung der Aktion schließt dich von der Aktion aus; ein möglicher Aktionsanspruch verfällt.

Widerruf
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angaben von Gründen uns gegenüber widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf der Einwilligung vor Beendigung der Aktion schließt dich von der Aktion aus; ein möglicher Aktionsanspruch verfällt.

Der Widerruf kann per E-Mail gerichtet werden an: datenschutz.hassia@hassia-gruppe.com.

Einschränkung der Verarbeitung
Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten zu verlangen. Bitte beachte, dass ein Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt, Art. 18 DS-GVO.

Widerspruch
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht dir das Recht zu, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung deiner Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir deine Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:

RPA Datenschutz + Compliance GmbH
Hauser Gasse 19 b
35575 Wetzlar
E-Mail: datenschutz.hassia@hassia-gruppe.com

Beschwerderecht
Du bist berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn du mit der Verarbeitung deiner Daten nicht einverstanden bist, Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG.

Datenübertragbarkeit
Du hast das Recht, personenbezogene Daten, die du uns mitgeteilt hast, in einem elektronischen Format zu erhalten, Art. 20 DS-GVO.

 

Stand: 01.06.2022